Ein neuer Kurs ein besseres Leben.
Grenzen Mit    unserer    eigenen    geistig-emotionalen    Vorstellung    und    durch    die    Grenzen    die    wir    uns    in    unserer Vorstellungs-   und   Meinungswelt   selbst   setzen   oder   die   wir   für   unser   Leben   erweitern,   sind   wir   in   der   Lage unser Leben auf sehr verschiedene Art und Weisen zu beeinflussen.  Es   gibt   viele   Berichte   von   Menschen,   die   dank   Ihrer   eigenen   Überzeugungen   und   Vorstellungen   scheinbar "Unmögliches" schafften. Das,   was   wir   uns   vorstellen   können,   können   wir   oft   auch   tatsächlich   erreichen   und   erleben.   Wir   Menschen sind    in    der    Lage,    unsere    eigenen    Vorstellungs-    und    Überzeugungsgrenzen    selbst    zu    erweitern,    so    zu erweitern,   dass   mehr   Handlungsfreiheit,   mehr   Lebensfreude,   mehr   Leichtigkeit   und   Mut   in   unseren   Alltag tritt. Deshalb   möchte   ich   Sie   gerne   dazu   auffordern:   Erweitern   Sie   Ihre   eigenen   Grenzen   für   das,   was   möglich   sein könnte.    Gehen    Sie    mit    den    Möglichkeiten    Ihres    Lebens    kreativ    um    und    lassen    Sie    Ihren    Geist    auf    eine neugierige Art immer wieder die Vielseitigkeit Ihres menschlichen Seins neu entdecken. Oder hätten Sie gedacht, dass es machbar ist, z. Bsp. für das Wohl Ihres eigenen Haustieres eine Stellvertreterhypnose durchzuführen? Unter Betrachtung unserer gewohnt logischen Glaubensgrenzen  wirkt das als sehr unwahrscheinlich, ist aber tatsächlich möglich. Trotzdem   bleibt   eine   gesunde,   realistische   Grenzsetzung   für   unser   Leben   unbedingt   wichtig.   Wir   können   zwar den    geistig-emotionalen    Nährboden    unserer    Probleme    und    Themen    beleuchten    und    verändern    aber physikalische    Gesetze    nicht    aushebeln.    Physisch-körperliche    Manifestationen    sollten    hauptsächlich    eine Domäne   der   Schulmedizin   bleiben.   Auch   oder   gerade   weil   wir   immer   über   Konsens   von   Körper,   Geist   und Seele   sprechen:   Unser   körperlicher   Bereich   unterliegt   eben   anderen   Gesetzmäßigkeiten,   als   es   seelische   und geistige Bereiche unseres menschlichen Daseins tun. Deshalb: Prüfen und verändern Sie Ihre Grenzen in Liebe zu sich selbst immer wieder aufs Neue.
Guten Tag und Herzlich Willkommen in meiner Fachpraxis für Hypnose-Therapie in Schleiz