WAS IST DIE CHIROTRANCE HYPNOSE? Erste   Überlieferungen   einer   Art   Hypnose   -   Heilschlaf   stammen   aus   der   Zeit   des   Altertums,   der   griechischen,   ägyptischen   Antike,   dem   Römischen   Reich   und   später   aus der   vedischen   Hochkultur.   Aktuell   führt   u.   a.   der   brasilianische   Arzt   Prof.   Dr.   Antonio   Carreiro   dieses   uralte   Wissen   und   Können   auf   ganz   interessante   Art   und   Weise weiter.   Der   schweizer   Hypnosetherapeut   Uwe   Sujata   erweiterte   die   Körperhypnose   zur   “Chirotrance.”   Zu   Beginn   der   Sitzung   legen   Sie   Ihre   persönliche   Absicht,   Ihre Zielsetzung   fest.   Das   kann   auch   innerlich,   also   still   geschehen.   Die   nonverbale   Hypnose   beginnt   dann   mit   einer   Blickfixation   und   Fallinduktion,   die   im   Sitzen   (bei Einzelsetting   in   der   Praxis)   oder   auch   im   Stehen   (als   Gruppenarbeit,   mit   mehreren   "Fängern")   durchgeführt   werden   kann.   Im   Fallen   werden   die   Augen   geschlossen,   die Trance setzt sofort ein. Durch   nachfolgende   sanfte   Berührung   hypnogener   Bereiche   am   Körper   des   Klienten   gelangt   dieser   ganz   ohne   Worte   in   einen   wohltuenden,   tieferen   Trancezustand.     Das   autonome   Nervensystem   des   Menschen   beginnt   frei   von   äußeren   Einflüssen   die   inneren   Selbstheilungskräfte   optimal   zu   aktivieren.   Ziel   ist   die   in   ca.   15   bis   20   min einsetzende    "Heilkrise":    Der    "Innere    Heiler"    wird    wirksam    und    notwendige    innerliche    Prozesse    vollziehen    sich.    Manchmal    kommt    es    dabei    zu    unwillkürlichen körperlichen   Bewegungen,   wie   Zucken   oder   Zittern   od.   emotionalen   heilsamen   Abreaktionen.   Danach   kann   der   Klient   ganz   selbstständig   seinen   Trancezustand beenden. Die meisten Klienten fühlen sich nach der Hypnosebehandlung (die ja fast zu 100 % eine Selbstbehandlung ist) sehr wohl und entspannt. Diese Form der inneren Selbstbehandlung kann beliebig oft wiederholt werden, etwa auch, um mehrere persönliche Ziele zu erreichen. Wobei je nach Thema zum Erreichen einer dauerhafte Veränderungen eine Sitzung, manchmal auch   mehrere Sitzungen, im Abständen von ca. 1 bis 4 Woche ausreichen . Bei Bedarf kann die Chirotrance-Hypnose immer auch begleitend zu anderen auch schulmedizinisch angewandten Behandlungen/Therapien nach Absprache mit dem  behandelnden Arzt oder mit anderen hypnotherapeutischen Methoden in mehreren Sitzungen kombiniert werden. Bisherige ANWENDUNGSGEBIETE der Chirotrance * Erschöpfung und Energielosigkeit* Burnout* psychosomatischen Schmerzen, Kopfschmerzen* Panikstörungen* Palliativpflege Disharmonien im autonomen/vegetativen Nervensystem: z. Bsp. im Verdauungs-, Stoffwechsel- od. sexuellem Funktionsbereich*
   Vier  VORTEILE    dieser  METHODE: Optimalste Aktivierung der inneren Selbstheilungs- kräfte möglich  Die Behandlung findet komplett über den Körper und völlig ohne gesprochene Worte statt.   Ihr Bewusstsein nimmt eine beobachtende Rolle ein, es gibt keinen Kontrollverlust. Die Behandlung findet völlig frei von äußeren Beeinflussungen statt.
 Ein neuer Kurs ein besseres Leben.
C h i r o t r a n c e
Sir William Ernest Reynolds-Stephens - in die Arme von Morpheus
Abnehmen  Adipositas  ADS/ADHS  Aggressionen Alkoholprobleme Allergien Alzheimer Ängste Anorexie Bettnässen Blockaden Blutdruck Borderline  Bulimie  Burn - out Depression Diabetes Typ - 2 Dermatitis Ekzeme Emotionale Stabilität Energielosigkeit Entspannung Essstörungen Erschöpfung Fertilität Fibromyalgie Frigidität Haarausfall(Kreisrund) Haare ausreissen Handlungssicherheit Heuschnupfen Impotenz Konzentration, mangelnde k örper liche Leistungsfähigkeit Kreativität Lernerfolg, mangelnder Migräne Motivation, mangelnde MS Müdigkeit, andauernde Nägelkauen Negative Gedanken Nervöser Magen Nervöse Ticks Neurodermitis Obstipation Palliativpflege Panik störungen Parkinson Phobien Posttraumatische Störungen Prä - /Postoperativ Psoriasis psychosomatische Schmerzen Reizdarm Rheumatische  Schmerzen Schlaganfall  - Rehabilitation nach Schlafstörungen Schmerzstörungen Schulische Leistung Selbstbewusstsein Selbstvertrauen Selbstwert Sexualität allgemein Souveränität,  persönliche Sportliche Leistung Sprachstörungen Sterbebegleitung Stimmungsschwankungen Stottern Ticks Tinnitus Tourette Trauerarbeit Traumabewältigung Trennungsängste,  - stress Unruhe, innere Verdauungsstörungen Warzen Wundheilung Zähneknirschen (Bruxismus) Z ukunftsängste Zwänge
Night and Sleep - Evelyn de Morgan
*
EFFIZIENT           PROFESSIONELL            VERTRAULICH
Guten Tag und Herzlich Willkommen in meiner Fachpraxis für Hypnose-Therapie in Schleiz
* * wenn diese schulmedizinisch abgeklärt und keine körperlichen Ursachen haben * * Bitte beachten Sie auch, dass manche Anwendungsbereichen nur begleitend zur ärztlichen Behandlung       nach Absprache mit dem behandelnden Arzt genutzt werden können, kontaktieren Sie am Besten dazu       vorher Ihren Arzt.