HYPNOSE - THERAPIE aber: In der Einführungssitzung sprechen wir ausgiebig über Ihr Thema und Ihren Behandlungswunsch. Ich führe Sie in eine erste Hypnose, in der Sie sich gut entspannen und den angenehmen Zustand der Trance genießen, Ihr ganz eigenes Trancegefühl erleben und Vertrauen in diese Therapieform aufbauen können. Ab Ihrer zweiten Hypnosesitzung arbeiten Sie dann intensiv an Ihrem persönlichen Therapieziel. Bitte haben Sie bei Ihrer Hypnosebehandlung Geduld mit sich selbst, vertrauen Sie dem Prozess und geben Sie sich die Zeit, die Sie zum Erreichen Ihres  Zieles benötigen. Erfahrungsgemäß erforderlich sind dafür meist: eine Einführungssitzung    90 - 120 min    3 bis 10 Folgesitzungen   90 - 120 min  The Simson-Protocol Advanced® 180 - 240 min Wie fühlt sich “In Hypnose sein” an? Es fühlt sich ähnlich der Situation an, die Sie z. Beispiel beim Lesen eines spannenden Buches oder auch beim Sehen eines guten Filmes erleben könnten: Ihre Aufmerksamkeit konzentriert sich auf ein ganz bestimmtes Geschehen, wobei sich Umgebungswahrnehmungen und Zeitempfinden verändern  oder in den Hintergrund treten können. Ihr innerer “Kommentator” lehnt sich entspannt zurück, um Ihrer emotionalen Vorstellungskraft mehr Raum   zu geben und Sie können innere Lösungen finden, Veränderungen erleben und aber auch gleichzeitig jederzeit gut in Ihre Realität zurückkehren. Meine Aufgabe wird dabei sein, Sie auf Ihrer gesamten “inneren Entdeckungsreise” kompetent anzuleiten, zu begleiten und zu unterstützen, so dass Sie erfolgreich, dauerhaft und zufrieden Ihr Therapieziel selbstständig erreichen können. Autogenes Training, das viele Menschen bereits kennen und gezielt  zur Verbesserung ihrer Gesundheit anwenden, ist z. Bsp. eine sehr bekannte Form von Hypnose. Was ist entscheidend für Ihre erfolgreiche Hypnosetherapie? Ihre   Zielvorstellung, das, was Sie erreichen möchten, Vertrauen, Ihr Ziel auch erreichen zu können,  Ihren Mut; sich Gefühle zu erlauben und ganz wichtig: Sie möchten selber etwas verändern und für sich tun. Was ist Hypnosetherapie nicht? Sie sind nicht “irgendwie weg” , Hypnose ist keine Narkose. Sie werden nicht umprogrammiert.         
Bitte beachten Sie: Hypnose ist bei einigen Erkrankungen wie z. Bsp. psychotischen Erkrankungen nicht angezeigt. Nach kardiovaskulären Ereignissen wie einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder Thrombose und Embolie sollte Hypnose erst nach 6 Monaten wieder eingesetzt werden. Bitte fragen Sie dazu vorher Ihren Arzt.
Guten Tag und Herzlich Willkommen in meiner Fachpraxis für Hypnose-Therapie in Schleiz
 Ein neuer Kurs ein besseres Leben.
 - und alles ist gut.
   U N T E R B E W U S S T S E I N U M P R O G R A M M I E R E N  
… gibt’s hier    leider N I C H T E I N M A L F I X H Y P N O S E :(